Informationen für Veranstalter

Hier sind alle relevanten Informationen für die Durchführung von Training und Wettkampf angeführt.

Nutzungsvereinbarung Liftbetreiber (WKO) HIER
Die Vereinbarung muss von jedem Veranstalter selbst unterfertigt werden. Die Vereinbarung kann für eine Veranstaltung bzw. auch für einen längeren Zeitraum unterzeichnet werden. Der Versicherer (UNIQA) erklärt verbindlich, dass ein vollständiger Versicherungsschutz gegeben ist. Diese und keine andere Vereinbarung sollte nur auf Verlangen des jeweiligen Seilbahnunternehmens unterfertigt werden.

Subvention Anschaffung Sicherheitsmaterial
Das Antragsformular und die notwendige Vereinbarung mit dem jeweiligen Liftbetreiber für das Ansuchen zur Förderung des Ankaufs von Sicherheitsmaterial finden zu unter folgendem LINK

Vereinbarung Seilbahnen (Land Tiirol) HIER

Ansuchen um Förderung für Sicherheitseinrichtungen (Land Tirol) HIER

Formular Anforderung Sicherheitspaket (denifl) HIER
BEACHTE: Zäune sauber aufrollen, gebrochenes Material beilegen, Bürsten nicht ausbohren, Rückgabe bis 16.00 Uhr

TSV-Athletenerklärung HIER

Sicherheitsempfehlung des ÖSV (10/2007) HIER

Bestätigung der ÖSV-Sicherheitsempfehlung (12/2012) HIER

ÖSV-Vereinsinformation Erhöhung Haftpflichtschutz (12/2012) HIER

Erhöhung Haftpflicht-/Rechtsschutzversicherung des Landes (12/2012) HIER

Checkliste für das richtige Verhalten nach einem Unfall (Dr. Martin Wuelz) HIER

Checkliste für den Wintersport Trainingsbetrieb (01/2020) HIER
Mit der Bitte um Kenntnisnahme: Trainer/Trainerhelfer sind über die Haftpflichtversicherungen des ÖSV (sofern sie eine aktive ÖSV-Mitgliedschaft haben) bis EUR 5 Mio. haftpflichtversichert. Unabhängig davon, ob sie eine Trainerausbildung o.ä. absolviert haben oder nicht.
Die strafrechtliche Relevanz nach einem Unfall, ob ein schuldhaftes, fahrlässiges Verhalten eines Verantwortlichen vorliegt, wird immer geprüft.
Wir empfehlen daher:
- dass alle Personen, die am Training beteiligt sind, eine aktive ÖSV-Mitgliedschaft haben.
- die ÖSV Checkliste für den Wintersport Trainingsbetrieb (siehe oben) zu beachten.
- eine entsprechende Ausbildung (Kids Coach, Übungsleiter, Instruktor bzw. Trainer D/C) zu absolvieren sowie eine Einweisung in den Trainingsbetrieb zu erteilen.

 

TSV-Information zu Sicherheit und Versicherungsschutz (02/2015) HIER

INFORMATIONSABEND 2015:
Vortrag "Effizient arbeiten mit skizeit und ontime" HIER
Vortrag "Sicherheit, Recht und Haftung bei sportlichen Veranstaltungen" HIER

Eine Deckungsbestätigung der ÖSV-Vereinshaftpflichtversicherung kann im TSV-Verbandsbüro angefordert werden. (Beispiel WSV Strobl - HIER)

Homologationen (ÖSV Link) HIER

Information Torrichter HIER

Aufgaben des Chefs der Torrichter HIER