Der Tiroler Meister der Nordischen Kombination Sch I Christoph Müller mit 2. Maximilian Humml und 3. Aaron Hochenegg sowie Referatsleiter Roland Müller (l.) und TSV-Präsident Dr. Karl Janovsky (r.)

28. Feb Tiroler Meisterschaften Ki/Sch SPL/NK in Memoriam Sepp Reinalter

Tiroler Skiverband in Sprunglauf

Kitzbühel war letzten Samstag Gastgeber der Tiroler Meisterschaften "in Memoriam Sepp Reinalter" im Sprunglauf und der Nordischen Kombination für die Klassen Kinder I bis Schüler II. (Die Jugend/Junioren hatten bereits Anfang Jänner in Seefeld ihre Tiroler Meister gekürt - Details HIER). Als Ehrengast durfte TSV-Präsident Dr. Karl Janovsky begrüßt werden.

Der Wettkampf war ursprünglich wegen einer Terminkollision nach hinten verlegt worden. Gab es anfangs noch Befürchtungen um eine mögliche Schneeknappheit, so räumte der Neuschnee, der über Nacht im wahrsten Sinne hereingeschneit war, diese völlig aus dem Weg.

Los ging es mit einem Massenstart auf der Langlaufloipe am Golfplatz. Der Sprungbewerb selbst musste wegen des Schneefalls um eine Stunde nach hinten verlegt werden.

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung bestens organisiert vom Kitzbüheler SC mit guten Leistungen in allen Klassen.

Hier die Podestplätze:

Alle Podestplätze bekamen Medaillen. Laut Vorgabe des Sportamtes vom Land Tirol werden aber nur jene Meistertitel mit mindestens drei gewerteten Teilnehmern anerkannt.

Sprunglauf:
Ki I w: 1. Helena Prettenhofer (WSV Wörgl), 2. Livia Große, 3. Viktoria Berchtold (beide SV Ibk-Bergisel)
Ki I B m: 1. Anton Nolden (SV Ibk-Bergisel), 2. Isaac Hochenegg (Nordic Team Absam), 3. Jakob Senn (SV Ibk-Bergisel)
Ki I m: 1. Manuel Schneider (Nordic Team Absam), 2. Josef Hörbiger, 3. Georg Hörbiger (beide WSV Wörgl)

Ki II w: 1. Nora Adamo, 2. Sandra Plank (beide Nordic Team Absam)
Ki II m: 1.  Alexander Steinbacher (WSV Wörgl), 2. Damien Egger (SC Mayrhofen), 3. Jonas Greiderer (WSV Wörgl)

Sch I B w: 1. Katharina Burg (WSV Wörgl), 2. Marietta Schneider (Nordic Team Absam)
Sch I B m: 1. Franek Baranowski (WSV Wörgl), 2. Börje Salden (SC Mayrhofen), 3. Jan Droschke (SV Ibk-Bergisel)
Sch I m: 1. Maximilian Humml, 2. Christoph Müller (beide K.S.C.), 3. Matteo Große (SV Innsbruck-Bergisel)

Sch II w: 1. Anna-Sophia Gredler (SC Mayrhofen), 2. Eva-Maria Holzer (WSV Wörgl)
Sch II m: 1. Niki Humml, 2. Marco Margreiter, 3. Maximilian Vorderegger (alle Kitzbüheler SC)

Nordische Kombination:
Ki I w: 1. Helena Prettenhofer (WSV Wörgl), 2. Livia Große (SV Innsbruck-Bergisel)
Ki I B m: 1. Isaac Hochenegg (Nordic Team Absam), 2. Jakob Senn, 3. Anton Nolden (beide SV Innsbruck-Bergisel)
Ki I m: 1. Manuel Schneider (Nordic Team Absam)

Ki II w: 1. Nora Adamo, 2. Sandra Plank (beide Nordic Team Absam)
Ki II m: 1. Damien Egger (SC Mayrhofen), 2. Alexander Steinbacher (WSV Wörgl), 3. Michael Troppmaier (SC Mayrhofen)

Sch I B w: 1. Katharina Burg (WSV Wörgl), 2. Marietta Schneider (Nordic Team Absam)
Sch I B m: 1.Börje Salden (SC Mayrhofen)
Sch I m: 1. Christoph Müller, 2. Maximilian Humml (beide K.S.C.), 3. Aaron Hochenegg (Nordic Team Absam)

Sch II w: 1. Anna-Sophia Gredler (SC Mayrhofen), 2. Eva-Maria Holzer (WSV Wörgl)
Sch II m: 1. David Thür (SV Ibk-Bergisel), 2. Maximilian Vorderegger, 3.Niki Humml(beide Kitzbüheler SC)