30. Mar Pinter und Wagner gewinnen Klassensiege bei Österreichischer Meisterschaft Langlauf Langdistanz

Tiroler Skiverband in Langlauf

Zwei Klassensiege und jede Menge Tiroler Top-Ten gab es für unsere Langläufer bei der Österreichischen Meisterschaft in der Langdistanz in Ramsau am Dachstein (St). Bei dem Bewerb mit Massenstart wurden 5 km bzw. 7,5 km gelaufen. Im Freistil - versteht sich!

Sch II w: 3. Selina Ganner (TSU Obertilliach), 6. Anna Hauser (LLC Region Angerberg), 7. Katharina Pürgy, 9. Lisa Zallinger (beide SC Leutasch)
Sch II m: 1. Matti Pinter (WSV St. Jakob/H), 6. Simon Grasberger (K.S.C.)

Jug I w: 2. Anna-Lena Wolf (SC Seefeld), 8. Heidi Bucher (Nordic Team Absam), 9. Johanna Hlavka (SC Leutasch)
Jug I m: 2. Mathias Prosser (K.S.C.), 7. Matteo Lorenz Anker (LLC Walchsee),

Jug II w: 6. Teresa Schwarz (SC Leutasch), 7. Nele Aigner (SV Erpfendorf), 8. Katharina Pertl (WSV Tux)
Jug II m: 4. Tobias Ganner (TSU Obertilliach)

Jun w: 1. Lara Wagner (K.S.C.), 3. Hannah Sieberer (SC Kössen), 7. Pauline Erler (WSV Tux)
Jun m: 2. Maximilian Prosser (K.S.C.), 4. Raphael Steiner (SC Seefeld)

Men: 6. Urban Lentsch (SC Kaunertal), 7. Lukas Greiderer (HSV Absam Bergisel)

***

Am Folgetag liefen die Schüler noch die Staffel. Die Staffelbewerbe ab Jugend mussten wegen Corona-Maßnahmen kurzfristig angesagt werden.

Sch I+II w: 3. TSV 1l (Katharina Pürgy, Anna Hauser, Selna Ganner), 8. TSV 2 (Alicia Adamer, Bente Hämmerle, Lisa Zangerle)
Sch I+II m: TSV 1 (Simon Grasberger, Luis Nohegger, Matti Pinter)