07. Feb Gleirscher doppelter Staatsmeister, die Mädchen holen Staffelgold

Tiroler Skiverband in Langlauf

Letztes Wochenende fand in Eisenerz die Österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften klassisch und in der Staffel und die Staatsmeisterschaft der Junioren und allg. Klassen klassisch und in der Verfolgung statt.

Bei den Staffeln gab es Gold für die Jugend w und Silber für die Schüler m:

Jgd w: Gold: Teresa Schwarz (SC Leutasch), Paulina Erler und Katharina Pertl (beide (WSV Tux)
Sch m: Silber: Paul Ritter (KSC), Vitus Gundolf (Nordic Team Absam) und Tobias Ganner (TSU Obertilliach)

***

Bei den Junioren gab es im Einzel Klassischeinen Doppelsieg mit Gotthard Gleirscher und Nils Kurz und 3. Rang für Clemens Blassnig, aber leider keine Stockerlplätze bei den Schülern und der Jugend. Lisa Achleitner (LLC Region Angerberg) musste krankheitsbedingt absagen.

Junioren m: Gold: Gotthard Gleirscher (WSV Neustift), Silber: Nils Kurz (TSU Obertilliach)
Herren: Bronze: Clemens Blassnig (SC Seefeld)

***

In der Verfolgung standen Gleirscher und Kurz wieder zusammen auf dem Podest, und Blassnig verbeserte auf den 2. Rang:

Junioren m: Gold: Gotthard Gleirscher (WSV Neustift), Bronze: Nils Kurz (TSU Obertilliach)
Herren: Silber: Clemens Blassnig (SC Seefeld)