23. Dec Europacup Damen in Hippach

Tiroler Skiverband

(Bericht WSV Hippach)

Nachdem Trysil/Schweden Ende Oktober aufgrund von Covid-19 den geplanten Europacup Auftakt der Damen absagen musste, wollte man seitens des Österreichischen Skiverband diese Rennen unbedingt übernehmen. Anfang November ist der ÖSV an den WSV Hippach mit der Anfrage bzw. Bitte herangetreten, den EC-Auftakt der Damen zu übernehmen. Nach vielen Videokonferenzen mit ÖSV und FIS haben wir uns gemeinsam mit den Mayrhofner Bergbahnen und dem Tourismusverband Mayrhofen/Hippach am 14.11.2020 dazu entschieden, den Europacup Auftakt der Damen zu übernehmen.
Zwei Tage später wurde der Termin mit 05.12 und 06.12.2020 und 2x RTL von der FIS bestätigt und im Kalender fixiert. Wohlwissend was in den nächsten Wochen auf uns zukommt und noch dazu mit Covid-19 im Rücken, jedoch voller Vorfreude und Motivation wollten wir in dieser kurzen Zeit 2 perfekte EC-Rennen veranstalten.

Aufgrund des Wetters mussten wir den geplanten Termin 05.12 und 06.12 auf 16.12 und 17.12 verschieben. Hier gilt ein Dank den Hotels und Gasthäusern für die es kein Problem war, auch an diesem Termin Ihre Türen für die Skifamilie zu öffnen.

Der Wetterumschwung mit massiven Neuschneemengen von 1,50 Meter am Unterberg haben unseren Männern die Pistenpräperation alles andere als leicht gemacht. Auch die Temperaturen machten uns große Sorgen. Die Piste musste insgesamt vier Mal mit Wasser bearbeitet werden.

An den Renntagen 16.12 und 17.12 war der Wettergott dann auf unserer Seite. Zwei Tage Sonnenschein und eine Piste die als Weltcuptauglich eingestuft wurde, lies all die Strapazen der letzten Wochen vergessen und jeder freute sich über diese gelungene Veranstaltung.

Die Läuferinnen konnten perfekte Bedingungen am Unterberg genießen, dazu liefen beide Renntage reibungslos und unfallfrei.

Neben dem sportlichen Stellenwert sind wir der Meinung, man muss diese Veranstaltungen auch als Werbung für den Rennsport, unsere Ferienregion und die Mayrhofner Bergbahnen sehen. In Zeiten wie diesen ist es nämlich alles andere als Selbstverständlich solch eine hochkarätige Veranstaltung durchzuführen.

Vielen vielen Dank an die Mayrhofner Bergbahnen und dem Tourismusverband Mayrhofen/Hippach für die perfekte Unterstützung und die gute Zusammenarbeit in den letzen Wochen. Ein großes Dankeschön an alle Hotels, Gasthäuser und Ferienwohnungen die für die Sportlerinnen und Trainer geöffnet haben sowie der Fam. Bair/Schneekarhütte und der Fam. Bair/Unterbergalm.

Und der größte Dank gilt dem Ausschuss des WSV Hippach mit seinen ganzen freiwilligen Helfern. Insgesamt trugen an beiden Renntagen über 100 Personen zum Gelingen der Europacup Rennen bei. Mit dieser Veranstaltung sieht man was alles möglich wäre für die Zukunft!!!

Ergebnis: 16.12.2020
1.           Gasienica-Daniel Maryna (POL)
2.           Mörzinger Elisa (AUT)
3.           Moltzan Paula (USA)

Ergebnis: 17.12.2020
1.           Gasienica-Daniel Maryna (POL)
2.           Tviberg Maria Therese (NOR)
3.           Loevblom Hilma (SWE)

Herzliche Gratulation auch an Lisa Hörhager aus unserem Nachbarverein des SC Mayrhofen die mit Startnummer 81 auf Platz 21 fuhr.